VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

In Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen informieren wir Sie, dass UNIÓN VITINICOLA, S.A. der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten ist. Diese Verarbeitung erfolgt zu Zwecken der Erbringung der vom Benutzer über unser Kontaktformular angeforderten Dienste, die ein Kontrollfeld enthält, deren Aktivierung die Zustimmung unserer Datenschutzrichtlinie anzeigt. Aktiviert der Benutzer das Kontrollfeld nicht, lehnt er eine ausdrückliche Zustimmung ab. In diesem Fall kann seiner Anfrage nicht nachgekommen werden.

Für die ordentliche Erbringung der von UNIÓN VITINICOLA, S.A. angebotenen Dienste ist es erforderlich, dass der Nutzer alle Fragen in den Formularen, die auf unserer Webseite erscheinen, einzeln beantwortet. Der Benutzer erklärt außerdem, dass er volljährig ist.

Die angefragten personenbezogenen Daten werden zu Zwecken der Abwicklung und der Bereitstellung gewerblicher Informationen über die heute und zukünftig von UNIÓN VITINICOLA, S.A. angebotenen Produkte und Leistungen verarbeitet. Diese Informationen schließen Werbemitteilungen und Angebotsbenachrichtigungen ein, die per Post, E-Mail, Fax oder auf sonstigem Wege zugestellt werden können.   Um diese Verarbeitung zu ermöglichen, muss der Benutzer das entsprechende Kontrollfeld im Formular der Webseite aktiviert haben.

Ab dem Zeitpunkt, ab dem der Benutzer unseren Newsletter oder Blog abonniert, wird seine E-Mail-Adresse in unsere Datenbank übernommen, damit ihm die Nachrichten zugestellt werden können. Der Benutzer muss das Abonnement-Kontrollfeld aktivieren, um diesen Dienst beantragen zu können. Wenn er dies nicht tut, erhält er unsere Newsletter nicht.

Aufgrund der Personenbezogenheit der überlassenen Daten verpflichtet sich UNIÓN VITINICOLA, S.A., diese streng vertraulich und mit der ordnungsgemäßen Geheimhaltung zu behandeln und hat dazu angemessene, auf einer Risikobeurteilung aufbauende Sicherheitsmaßnahmen eingeführt.

Wir teilen Ihnen mit, dass Ihre Daten nicht Dritten überlassen werden und keine internationalen Datenübermittlungen erfolgen, außer wenn eine gesetzliche Verpflichtung oder eine einmalige, ausschließlich zur Erbringung eines angeforderten Dienstes begründete Notwendigkeit bestünde, für die wir jedoch immer die entsprechende Zustimmung von Ihnen anfordern würden.

IHRE RECHTE

Die gesammelten und verarbeiteten Daten werden über einen begrenzten Zeitraum bevorratet. Diese Frist bemisst sich an dem Zeitraum, den UNIÓN VITINICOLA, S.A. für die Erfüllung der durch die anwendbaren Gesetze auferlegten Pflichten benötigt.

Der Benutzer kann als Betroffener jederzeit die nachfolgend genannten Rechte ausüben, indem er sich an die im Rechtshinweis genannte Adresse wendet:

Zugangsrecht: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen anfragen, ob ihre Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, um welche personenbezogenen Daten es sich handelt.

Berichtigungsrecht: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten beantragen, sollten diese nicht richtig sein.

Recht auf Löschung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Löschung seiner personenbezogenen Daten beantragen.

Widerspruchsrecht: Die betroffene Person kann dem für die Verarbeitung Verantwortlichen untersagen, ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen beantragen, dass ihre Daten in konkreten Fällen vorübergehend nicht verarbeitet werden.

Recht auf Übermittlung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Übermittlung ihrer automatisierten Daten in einem strukturierten, leicht zugänglichen und handhabbaren Format anfordern.

Mehr Informationen über die Ihnen zustehenden Rechte finden Sie auf www.agpd.es

Sie auch das Recht, bei der Spanischen Agentur für Datenschutz (“AEPD”) eine Beschwerde einzureichen.

COOKIES

Folgende Daten werden In den “Cookies” gespeichert: Sprache, Uhrzeit und Datum des letzten Besuchs des Benutzers auf unserer Webseite, Parameter, die der Benutzer bei seinem ersten Besuch ausgewählt hat, sowie Sicherheitselemente, die bei der Zugangskontrolle zum registrierungspflichtigen Bereich zum Einsatz kommen.

Auf dieser Webseite registrieren wir die Benutzereinstellungen unserer Benutzer (demografische Merkmale, Datenverkehrsmuster und andere Informationen insgesamt, um das Verhalten und Profil der Benutzer zu verstehen). Die Untersuchung der Benutzereinstellungen ist zur Verbesserung unserer Webseite und auch unserer Leistungen hilfreich.

Zu diesem Zweck verwenden wir Google Analytics, ein Trackingtool von Google zur Datenverkehrsanalyse von Webseiten, das Cookies auf Ihrem Computer ablegen kann, die uns bei der Erfassung von Informationen hilfreich sind, die ausschließlich zu statistischen Zwecken und der Untersuchung des Verhaltens der Benutzer unserer Webseite dienen. Die vom Cookie gesammelten Daten (einschließlich IP-Adresse) werden an Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt und dort gespeichert. Google verwendet diese Daten, um Ihr Verhalten auf unserer Webseite zu erfassen und um Reports zu erstellen, die auf die Erkennung der von Ihnen betriebenen Nutzung unserer Webseite abzielen. Google kann diese Informationen Dritten überlassen, sofern dies von denen geltenden Gesetzen geforder wird. Die Zustimmung zu dieser Richtlinie setzt die Zustimmung zu der Verwendung, durch Google, der von Google Analytics gesammelten Informationen voraus.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Ablegen von Cookies auf Ihrem Computer abgelehnt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Bestimmungen.

VOLLSTÄNDIGE ANGABEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

– Identität: UNIÓN VITIVINÍCOLA, S.A. und INVACESA, S.L.

– Postanschrift: Carretera Logroño s/n – 26350 – Cenicero bzw. Carretera Laguardia s/n – 26350 – Cenicero

– E-Mail: comunicacion@marquesdecaceres.com

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

UNIÓN VITIVINÍCOLA, S.A. verarbeitet die Informationen, die von den Interessenten überlassen werden, zu folgenden Zwecken:

– Verwaltung und Steuerung der vertraglichen Beziehungen mit Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern.

– Bereitstellung gewerblicher Informationen über Produkte und Leistungen, an denen Sie Interesse haben könnten.

– Videoüberwachung der Betriebsanlage, wenn Sie unsere Räumlichkeiten betreten.

-Ihre Anfragen beantworten, die Sie eventuell über die Webseite an uns richten.

– Ihre Bewerbung für eine zukünftig frei werdende Arbeitsstelle bewerten, sollten Sie uns Ihren Lebenslauf geschickt haben.

– Ihnen unseren Newsletter zusenden, falls Sie das angefordert haben.

UNIÓN VITIVINÍCOLA, S.A. verarbeitet die Informationen, die von den Interessenten überlassen werden, zu folgenden Zwecken:

– Verwaltung und Steuerung der vertraglichen Beziehungen mit Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern.

– Bereitstellung gewerblicher Informationen über Produkte und Leistungen, an denen Sie Interesse haben könnten.

– Videoüberwachung der Betriebsanlage, wenn Sie unsere Räumlichkeiten betreten.

– Ihre Bewerbung für eine zukünftig frei werdende Arbeitsstelle bewerten, sollten Sie uns Ihren Lebenslauf geschickt haben.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahre dies uns überlassenen personenbezogenen Daten:

  1. a) Solange eine Geschäftsbeziehung besteht.
  2. b) Keine Löschung von der betroffenen Person beantragt wurde.
  3. c) Informationen, die aufgrund gesetzlicher Vorgaben einen bestimmten Zeitraum lang aufzubewahren sind, werden nur nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist gelöscht.

LEGITIMIERUNG DER VERARBEITUNG

Wodurch wird die Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert?

Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist folgende:

– Ausführung des Vertrags, falls Sie Kunde oder Lieferant sind.

– Berechtigtes Interesse, falls Sie von den Überwachungskamaras gefilmt und aufgenommen wurden.

– Zustimmung des Betroffenen auf der Webseite, wenn Sie uns eine Anfrage oder Bitte über unser Kontaktformular schicken oder den Newsletter oder Blog abonnieren. Soziale Netzwerke Bild.

– Zustimmung des Betroffenen in dem Fall, dass er uns seinen Lebenslauf geschickt hat.

– Berechtigtes Interesse zum Zeitpunkt des Versands der Werbebotschaften.

EMPFÄNGER DER ÜBERLASSENEN DATEN

Wer sind die Empfänger der Daten, die Sie uns mitgeteilt haben?

a) Die Daten werden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen übermittelt an:

Sozialversicherungsbehörden (bei Mitarbeitern)

Finanzämter (bei Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden)

Sonstige öffentliche Ämter (bei Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden)

Sicherheitskräfte und -behörden (im Fall der Videoüberwachung)

Versicherungsunternehmen (bei Mitarbeitern)

b) Die Daten werden aufgrund vertraglicher Verpflichtungen übermittelt an:

Banken und Sparkassen

c) Die Daten (Bilder) von Arbeitern und Angestellten, Kunden und Gästen von Veranstaltungen werden nach Einholung der entsprechenden Zustimmung in folgenden sozialen Netzwerken veröffentlicht:

Facebook

Twitter

Linkedin

Instagram

Youtube

RECHTE DER BETROFFENEN

Welche Rechte haben Sie?

Jede Person hat Recht darauf zu erfahren, ob UNIÓN VITIVINÍCOLA, S.A sie betreffende personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht.

Zugangsrecht: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen anfragen, ob ihre Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, um welche personenbezogenen Daten es sich handelt.

Berichtigungsrecht: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten beantragen, sollten diese nicht richtig sein.

Recht auf Löschung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Löschung ihrer personenbezogenen Daten beantragen, sollten diese aus verschiedenen Gründen nicht mehr für die Zwecke notwendig sein, für die Sie einst eingeholt wurden.

Widerspruchsrecht: Die betroffene Person kann dem für die Verarbeitung Verantwortlichen untersagen, ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen beantragen, dass ihre Daten in konkreten Fällen vorübergehend nicht verarbeitet werden.

Recht auf Übermittlung: Die betroffene Person kann von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Übermittlung ihrer automatisierten Daten in einem strukturierten, leicht zugänglichen und handhabbaren Format anfordern.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Wenden Sie sich schriftlich an:

UNIÓN VITIVINÍCOLA, S.A. – Carretera Logroño s/n – 26350 – Cenicero

INVACESA, S.L. – Carretera Laguardia s/n – 26350 – Cenicero

Welche Beschwerdemöglichkeiten haben Sie?

Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Rechte nicht ordnungsgemäß gewahrt worden sind, können Sie bei der Spanischen Agentur für Datenschutz, Agencia Española de Protección de Datos, C/ Jorge Juan, 6. 28001 – Madrid.